Oper

  • PAUL UND PAULA oder DIE LEGENDE VOM GLÜCK OHNE ENDE
    • Oper nach Plenzdorf (2001/ 2003- Libretto: Ludger Vollmer; UA Theater der Stadt Nordhausen April 2004)
  • GEGEN DIE WAND
    • Oper nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin (2006- 2008 - Libretto: Ludger Vollmer; UA 28. Nov. 2008, Theater Bremen; EUROPÄISCHER TOLERANZPREIS 2009, verliehen am 14.2. 2009; DEUTSCHER THEATERPREIS DER FAUST für die Stuttgarter Inszenierung/ Regisseur Neco Celik, verliehen 2011)
  • SCHILLERS RÄUBER_RAP'N BREAKDANCE OPERA
    • Jugendoper im Auftrag der Stadt Jena anläßlich des Schiller- und Bauhaus- Jahres 2009 (2009, UA Theaterhaus Jena 9.6.2009)- Libretto: Ludger Vollmer
  • BORDER
    • Jugendoper über Flucht und Vertreibung, nach Motiven von Euripides- Libretto: Stephanie Schiller, Regie: Elena Tzavara,Dramaturgie & Bühnenbild: Annika Haller; Auftragswerk der Kinderoper der Oper Köln; Soli, Chor, Jugendchor, Gürzenich- Orchester, UA 13.April 2012
  • LOLA RENNT
    • nach dem Film von Tom Tykwer- Libretto: Bettina Erasmy; Auftragswerk des Theaters Regensburg; Soli, Chor, Jugendchor, UA 28. Februar 2013
  • CRUSADES
    • über den Mißbrauch von Religion - Libretto: Tiina Hartmann, Auftrag des Theaters Freiburg, UA 21.1. 2017
  • TSCHICK
    • Jugendoper nach Herrndorf - Libretto: Tiina Hartmann, Auftrag des Theaters Hagen, UA 18. März 2017
  • THE CIRCLE
    • Oper nach Dave Eggers - Libretto: Tiina Hartmann, Auftrag des Deutschen Nationaltheaters Weimar, in Arbeit, UA 4.Mai 2019

Choreographische Werke

  • Hirten der Sonne
    • Tanztheaterperformance mit Improvisation (Viola, Posaune, Klavier) (1995)
  • Traumfänger
    • multimediales Tanztheater mit eingespielten und elektroakustischen bearbeiteten Basiskompositionen und Live-Musik (1996/97)
  • Reise zum Nordpol
    • Tanzstück mit Film »A la conquete du pol« von Georges Mélièrs (1998)
  • Der Dreispitz
    • Tanztheater (fünf Violoncelli, 2002)
  • Der Dreispitz II
    • Tanztheater (Violoncello solo und Elektroakustik, 2004)

Schauspielmusik

  • Die Affaire Rue de Lourcine
    • Musik zur Komödie von Eugene Labiche (2003) für Klavier und vier Schauspieler (Textübersetzung von Elfriede Jelinek)
  • Was ihr wollt
    • Schauspielmusik zur Komödie von William Shakespeare (Violine solo, Gesang, Gitarre, Elektroakustik, ca. 20 kleine Einzelkompositionen, UA Landestheater Coburg 4.2.2006)